Über Amy-Lu von der Kieler Förde

Amy-Lu ist die erstgeborene Hündin aus dem A-Wurf meiner Hündin Lucy-Lee.

Amy-Lu bekam nach der Geburt ein rotes Halsband um. Das war fatal, da auch ihre Mutter damals ein rotes Halsband trug. Ich weiß, ich habe mich richtig entschieden, als ich mich für eine Hündin aus meinem A-Wurf entscheiden musste, allerdings wird es nie wieder ein rotes Halsband bei einem meiner Würfe geben.

Als alle Welpen abgeholt wurden, hat Amy-Lu sich super in unser Rudel integriert. Ein super Gespann mit ihrer Mutter. Moses ist ein bisschen der "Ziehvater". Unsere Labradorhündin Maya ist total vernarrt in Amy. Amy-Lu hat bei "Tante Maya" sämtliche Freiheiten. Kurzum: Amy-Lu tanzt allen auf der Nase herum.

Ich bin gespannt, wie Amy-Lu sich weiter entwickelt.